Close

Es ist nicht alles Fun and Games

Zeitgeist – Forever Young hat neben dem Fun-Faktor auch bildenden Charakter. Das eigentliche Spiel ist durch eine Workshopphase am ersten Abend und eine Abschlussreflexion mit Debriefing eingerahmt. Alle haben die Möglichkeit, im Rahmen des Spiels persönliche Erfahrungen zu machen und diese anschließend zu reflektieren.

Auch wenn wir Rassimus und anderen xenophoben Kram als Spielinhalt auf Ebene der Teilnehmenden ausschließen, so bringen wir das Thema ‚Rassismus und Ausgrenzung‘ doch in abstrahierter Form in unser Spiel ein. 

Ebenso werden wir Themen wie ideologische Weltbilder an Beispielen wie Atomenergie, einer Gesellschaft im Kalten Krieg und dessen Ende sowie die Ausbeutung des globalen Südens im Spiel integrieren. Wir freuen uns darauf, zu hören, an welchen Stellen Ihr Hinweise und Denkanstöße findet und wie Euch diese gefallen.